Eines der zahlreichen Features des Analyse-Tools von DataMusic in Deinem Backstage ist die Veranschaulichung des Erfolgs eines Releases. Wir zeigen Dir, wie Du die Quelle Deiner Streams analysieren kannst. Dann kannst Du Deine Katalogansicht basierend auf den Tracks mit den höchsten Wiedergabezahlen analysieren.

 

Öffnen von DataMusic für die Analyse von Playlists als Stream-Quelle

 

Hier sind nochmals die verschiedenen Stream-Quellen:

Suche: Der Hörer greift über die Suchleiste auf Deinen Song zu

Playlist-Seite: Der Nutzer hört Deinen Song über eine Playlist an

Künstlerseite: Der Stream stammt von einer Künstlerseite auf der Plattform

Albumseite: Der Stream stammt von einer Albumseite auf der Plattform

User-Sammlung: Der Stream stammt von der persönlichen Library eines Users

Empfehlung: Dem User wurde dieser Track von der Plattform empfohlen

Andere: Andere kleinere Stream-Quellen

 

Erster Schritt

Melde Dich auf DataMusic an und analysiere die Stream-Quelle. Klicke auf “Analyse” > “Tages-Trends” > Wähle anhand des Kalenders oben einen Zeitraum aus.

    Laden von Playlist-Informationen pro Track

 

Wie mache ich mir ein Bild über den Ursprung der Streams?

  1. Lade den gewünschten Zeitraum.
  2. Klicke auf “Top Playlisted Tracks”
  3. Achte zunächst auf den Gesamtprozentanteil: sind die Playlists der Ursprung von Streams mit hohem Prozentanteil?

 

WICHTIGE KENNZAHL: < % Total > ist die Errechnung der gesamten über diese Playlist generierten Streams, verglichen mit sämtlichen in Deiner Anfrage generierten und gemeldeten Streams

 

Wie mache ich mir ein Bild davon, wie sich eine Playlist auf einen Track auswirkt?

  • Beginne wieder bei der Gesamtübersicht
  • Klicke nochmals auf “Top Playlisted Tracks”
  • Klicke auf einen Track – ein neuer Tab wird geöffnet
  • Klicke auf Quellen, um diese Art von Daten zu laden
  • Schaue Dir nochmals die < Total % > Spalte an: die Top-Playlist beansprucht einen auffallend hohen Prozentanteil aller Streams für diesen Track
  • Scrolle nach unten um die Gesamtverteilung der Streaming-Quelle zu beobachten und ermittle den Prozentanteil der Streams aus den Playlists
  • Wenn Du weiter nach unten scrollst, siehst Du diese Gesamtverteilung der Streaming-Quelle als grafische Darstellung – spiele ein wenig mit den verschiedenen Quellen herum, indem Du sie an- und ausschaltest

 

Bitte beachte: Mit derselben Methode kannst herausfinden, wie sich eine Playlist auf einen Künstler auswirkt. Klicke dazu auf einen der Künstler und öffne einen künstlerspezifischen Tab.

 

 

Nächster Artikel: Weitere Einzelheiten zu CSV-Dateien und ein Fallbeispiel.

 

Kommentar verfassen